Aktuell

  • ÖRK-Praktikumsprogramm

    ÖRK-Praktikumsprogramm:

    eine einmalige Gelegenheit zu lernen und sich zu engagieren

     
     
     

    Der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) lädt bereits in einer Kirche engagierte junge Erwachsene ein, sich für das diesjährige Praktikum im Ökumenischen Zentrum in Genf zu bewerben.

     

    „Das ÖRK-Praktikumsprogramm bietet Mitgliedskirchen eine Gelegenheit, bei der Umsetzung der Ziele des Ökumenischen Rates der Kirchen mitzuhelfen“, erklärt Joy Eva Bohol, ÖRK-Programmreferentin für das Engagement junger Menschen.

    „Das Programm richtet sich an junge Menschen, die bereits aktiv in ihrer Kirche engagiert sind. Das übergreifende Ziel des Programms ist, die Kirchen und die ökumenischen Beziehungen unter den Mitgliedskirchen zu stärken, aber auch jungen Menschen durch Kapazitätsaufbau, ökumenische Ausbildung, internationale und multikulturelle Erfahrungen und andere Maßnahmen Vorteile zu verschaffen“, sagte Bohol weiter. „So können wir dazu beitragen, die Arbeit der Gemeinschaft zu stärken und uns weiter der sichtbaren Einheit, der Förderung des gemeinsamen Zeugnisses und dem christlichen Dienst zu nähern, sowie Erneuerung in Einheit, Lobpreis und Mission zu fördern.“

    Die Bewerbungen können bis am 15. März eingereicht werden. Das Praktikumsprogramm besteht aus einem 18-monatigen Einsatz für vier junge Menschen zwischen 21 und 29 Jahren. Die Teilnehmenden werden während 12 Monaten in den Büros des ÖRK in Genf, Schweiz, in einem der Programmbereiche des ÖRK arbeiten. Darauf folgt ein sechsmonatiger Arbeitseinsatz im Herkunftsland des Praktikanten oder der Praktikantin.

    Zu den möglichen Arbeitsbereichen gehören Kommunikation, Gesundheit und Heilen, Gerechte Gemeinschaft von Frauen und Männern und Kommission der Kirchen für internationale Angelegenheiten.

    Hierfinden Sie weitere Informationen.

    Weiterlesen...
  • MAGNET Online

    Zusätzlich zu unserem Kirchenblatt MAGNET erhalten Sie auf der Website magnet.jetzt täglich aktuelle Informationen zu den Themen Kirche, Leben & Glauben, Spiritualität, Gesellschaft, Kultur, Politik, Wirtschaft und Religionen.

    Weiterlesen...