Konfi- und Jugendcamp 2017 in Wittenberg

  • Konficamp Wittenberg 2017
    Konfirmandinnen und Konfirmanden aus Deutschland und 13 bis 14-jährige Jugendliche aus der Schweiz sind eingeladen im Reformationssommer 2017 in die Lutherstadt Wittenberg zu kommen.
    Zehn KonfiCamps zwischen Juni und September 2017 eröffnen eine einzigartige Möglichkeit, Gemeinschaft vieler zu erleben. 1200 Jugendliche vorwiegend aus ganz Deutschland leben in Dorfverbänden zu etwa 100 Personen zusammen. In dieser Gemeinschaft gibt es ein spannendes und erlebnisreiches Programm - von Workshops in Kleingruppen über Ausflüge nach Wittenberg zur „Weltausstellung Reformation“ und zu den Orten der Reformation bis hin zum gemeinsamen Tagesabschluss am Abend wie Andachten in den Zeltdörfern oder eine Andacht in der Nachtkirche.

    Das Thema: trust and try
    trust and try – Vertrauen und Mut, Neues auszuprobieren sind theologische Herzstücke der Reformation. Das KonfiCamp bietet Gelegenheit, Vertrauen zu wagen – sowohl zu Gott als auch zu sich und seinen Mitmenschen. Die Jugendlichen dürfen und sollen sich in der Gemeinschaft mit vielen anderen diesem Wagnis stellen und so das Leben anders kennenlernen und ausprobieren: mit viel Engagement und Spass.

    Teilnahme Jugendlicher der evangelisch-reformierten Landeskirche beider Appenzell
    Appenzeller Jugendliche der Jahrgänge 2002 - 2004 mit Begleitpersonen, werden eingeladen nach Wittenberg zu fahren.
    Vom Mittwoch, 12.07. – Sonntag, 16.07.2017, in der ersten Sommerferienwoche, findet das Camp statt, welches durch die Landeskirche beider Appenzell organisiert wird. Zu dieser Zeit werden voraussichtlich auch Jugendliche anderer Kantonalkirchen in Wittenberg sein.

    Gaby Bürgi Gsell ist diesbezüglich mit Personen von St.Gallen, Graubünden, Schaffhausen, Thurgau und Aarau im Gespräch.

    *Die Teilnahme im Konficamp an einem anderen Datum ist ebenfalls möglich, muss aber selbst organisiert werden.

    Unterkünfte
    Untergebracht werden die Gruppen in einer voll ausgestatteten Zeltstadt nordöstlich von Wittenberg: Schlafzelte, Gemeinschaftsbereiche und Zelte für Workshops stehen bereit. Sanitär- und Versorgungsbereiche sind installiert und eingerichtet.

    Die Kosten
    Die Kosten für die Jugendlichen, zu entrichten durch die Eltern, betragen Fr. 250.-- (inkl. Fahrt, Unterkunft und Verpflegung). Die anfallenden Kosten für die Leiter und das Defizit werden durch die Reformationsauslagen gedeckt.

    Hier geht es zum Konficamp.

    Weitere Infos und Anmeldungen an:
    Fachstelle Kinder und Jugend-VOLL DABEI, Gaby Bürgi Gsell, Oberdorfstr. 49, 9100 Herisau, 071 277 54 21 oder gbuergi@bluemail.ch