Rücktritte aus der Rekurskommission

  • Rücktritte aus der Rekurskommission

     

    Dorle Vallender und Werner Niederer haben per Ende Amtsjahr 2020 ihre Rücktritte aus der Rekurskommission bekannt gegeben.

     

    Das Büro der Synode dankt Dorle Vallender, Trogen und Werner Niederer, Herisau im Namen der Synode für ihr Engagement in den vergangenen 16 Jahren und wünscht ihnen für die Zukunft alles Gute.

    Aufgrund des Wegzugs aus der Landeskirche ist Marianne Schläpfer Schenker, Herisau bereits im Oktober 2019 aus der Rekurskommission ausgeschieden.

     

    Art. 64 Abs. 2 KO verlangt, dass die Rekurskommission aus fünf Mitgliedern besteht, wovon mindestens zwei einen juristischen Abschluss haben müssen. Weiter sind zwei Ersatzmitglieder zu wählen, wovon mindestens eines über einen juristischen Abschluss verfügen muss.

     

    Die Ersatzwahlen in die Rekurskommission finden an der Sommer Synode 2020 statt.